Montag, 24. September 2018

Advena von Johanna Maxand

Gestern konnte ich den ersten verregneten Herbsttag nutzen, um für Johanna Maxand Probe zu fädeln. Farbtechnisch haben mich meine wenigen vorhandenen Sonderperlen (Vexolos und Zoliduos) ein wenig in der Umsetzung eingeschränkt. Aber es ging ja ums Umsetzen der Anleitung. Diese wird in Kürze hier erhältlich sein.




Gastkatze Joschi unterbricht die Fotosession :-)

Samstag, 22. September 2018

Triagon von Black Lily

Selten, dass ich ein Schmuckstück direkt zweimal hintereinander anfertige. Aber die Ästhetik dieses Anhängers von Tetyana Smeykal (Black Lily) hat mich unglaublich angesprochen. Die Anleitung ist sehr gut in Schrift und Zeichnung auf Deutsch erklärt. Interessant ist, dass die eigentliche Anleitung für 15/0 Delica (!) und einem 14er Rivoli erstellt wurde, das Ganze aber auch mit 11/0 Delicas und einem 16er Rivoli funktioniert. 
Meine beiden Versionen habe ich mit 15/0 Delica gefädelt. An der breitesten Stelle misst der Anhänger 4 cm.  Tetyana ist auch auf Facebook zu finden. 
 
Delica DBS0252 und DBS1016


Delica DB S0252 und DBS0001


Sonntag, 9. September 2018

Willow flower von Poetryinbeads

Die Anleitung des Wollow-Flower-Anhängers von Poetryinbeads/ Michelle Snyder habe ich schon länger. Es scheiterte immer an den fehlenden schönen Blättern, bis ich jetzt diese Blätter in den Tiefen meiner Schubladen gefunden habe. Ich habe sie bei Natascha kralen gekauft (Leaves 13/18 in Terracota Copper) . Der große Cab ist meines Wissens vom Perlenstand (Messeeinkauf).


Peyote-Armreif

Die freie Anleitung für diesen schönen Armreif ohne Verschluss habe ich hier gefunden. Das Armband lässt sich toll fädeln und ist ohne Verschluss gearbeitet. Ich hab Fireline genutzt, dadurch ist es schön starr. Es lässt sich angenehm tragen.
 

Samstag, 1. September 2018

Helene von Johanna Maxand

Ich hatte mich ja in diesen Anhänger Helene schockverliebt, den Johanna Maxand für Workshops auf der Hamburger Perlenkunstmesse designed hat. Leider war es mir nicht möglich, die Messe zu besuchen. Johanna war so nett und hat mich den Anhänger probefädeln lassen. Ich bin begeistert. Wer ihn selbst fädeln will, hat hierzu schon am 29.09. und 30.09.2018 auf der Kreativ-Messe in Heilbronn  (Facebook-Link) die Möglichkeit. Johanna wird dort wieder Workshops geben.
Hauptbestandteil sind hier die dreieckigen Vexolos und ein 27er Rivoli sowie Rundperlen in 4 und 6 mm.

Durchmesser 5,5 cm



Hier habe ich einen unbeschichteten crystal-Rivoli verwendet. So kann man bis auf die Rückseite gucken. Es entsteht ein Kirchenfenster-Effekt. Den Außenrand habe ich weggelassen. Somit ist der Anhänger noch 4 cm breit.


Und hier sind die beiden zum Vergleich!
 

Freitag, 31. August 2018

Celtic Zephyr von Poetryinbeads

Was, schon wieder ein Monat rum? Wo bleibt bloß die (Frei-)Zeit? 
Endlich habe ich es geschafft, Michelle Snyders neues Armband mit Zoliduos auf ein Foto zu bekommen. Die Anleitung gibt es hier im Shop Poetryinbeads.
Vorgesehen sind eigentlich 7 mm 2-hole-cabochons. Leider hatte ich nur noch 6-mm-cabs, so dass sich die kompakte Wirkung ein wenig verändert. 

Dienstag, 31. Juli 2018

Criss Cross Anhänger von Ellad2

Diesen Anhänger von Ellad habe ich noch zu Hause begonnen, aber entnervt zur Seite gelegt, als mir klar war, wie aufwändig er zu fädeln ist. Der Anhänger wird aus 4 geklappten Vierecken gefertigt. In jedes Viereck werden noch 2 weitere separate Teile eingefädelt, dann wird alles zusammengezippt. Die Ruhe zum Beenden des Anhängers hatte ich dann gestern in den Niederlanden.
Ein ganz schöner Brummer, oder? Von einer Ecke zur anderen misst er beinahe 7 cm!




Sonntag, 29. Juli 2018

Urlaubsfädelei

Endlich wieder Urlaub in den Niederlanden. Bei schönem Strand- und Radwetter bleibt morgens und am Abend noch genug Zeit für Kreatives. Ich präsentiere mal der Reihe nach die Ergebnisse:
Die liebe Michelle hat zwei neue Anleitungen mit Zoliduos ausgetüftelt. Beide sind im Etsy-Shop Poetryinbeads erhältlich.
"Mirror Mirror" besticht durch den großen 30x22 Swaro Oval. Ich habe allerdings nur einen Tropfen statt 3 installiert.

Die Anleitung für das nachfolgende Armband "Schmetterling" heißt wirklich so. Michelle mag das deutsche "komische" Wort.:-)

Dann habe ich endlich die Kette Omora von Isabella Lam aus dem Buch "Beautiful Beadweaving" gefädelt. Sie lässt sich gut fädeln und liegt gut.



 Dann war mal wieder ein Ring fällig. Ich fädel ja seit Jahren gerne die Kristallexplosion von Laura McCabe aus dem Buch "Brillanter Kristallschmuck".
Diesmal habe ich Bicone in Graphite AB verwendet.

...und das Armband SimpleElegance von ASSZA habe ich auch direkt nochmal in Angriff 
genommen. 
 

 


 

Sonntag, 15. Juli 2018

Petite Courone

Ich mag dieses Blümchendesign. Die Anleitung für dieses Kränzchen wurde in der Beadwork Oktober/ November 2017 veröffentlicht. Designerin dieses Anhängers ist Alice Coelhoe.
Trotz des Durchmessers von ca. 4.8 cm wirkt der Anhänger sehr filigran.

 
Rückseite

SimplElegance

Sorry, liebe Blogleser, es war hier ein wenig still in den letzten Wochen.
Es stand eine berufliche Neuorganisation an, die meine Freizeit deutlich reduziert und da musste ich mich selbst privat auch erst "neu organisieren" :-)
Aber weiter geht`s zunächst mit kleineren Ergebnissen.
Die Anleitung für das Armband SimplElegance von ASSZA habe ich hier erworben. Das Armband ist schnell gefädelt und überraschend stabil und kompakt.
Ich habe crystal platinum pearls verwendet  und die Miyuki-Rocailles-Farben Nr. 4222 und 4221f (matt).