Mittwoch, 23. Mai 2018

Armspange im Set

Ich liebe es, auf der Veranda bei Sonne zu fädeln.  Da muss es aber was einfaches mit wenig Perlen und ohne Anleitung  sein. So wie diese Armspange. Den Rohling gibt es zum Beispiel hier bei Ankes Perlenstube. Ich habe hier ein Band aus 8 Delicas in Peyote gefädelt und mit Schmuckkleber aufgeklebt. Da hat es sich direkt angeboten, den dazu passenden Ring zu gestalten.
Verwendet habe ich meine Lieblingsdelicafarbe von Miyuki, 1010, Metallic Earth batic Luster. Die Zickzacklinie hat die Farbnummer 1806 Orchidee seidig satin von Miyuki .
 

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    das ist ein superschönes Set! Farblich hast Du gleich mal die Sonne auf der Terrasse eingefangen.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Diese Set besticht durch seine Schlichtheit und die tollen Farben, liebe Silke. Obwohl beide Schmuckstücke in ihrer Machart eher einfach sind sehen sie sehr edel aus.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    ich finde, dass die einfach gehaltenen Schmuckstücke die schönsten sind. Nicht viel Schnickschnack, das kommt gut an und ist auch alltagstauglich. Wobei ich ja auch die etwas opulenteren Stücke auch schön finde. Dieses Set jedenfalls ist perfekt.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Modern, schlicht und sehr geschmackvoll in der Farbzusammenstellung sind deine neuesten Schmuckstücke, liebe Silke :o))
    Dabei hattest du bei der Herstellung besonders Spaß, weil du ja im Freien arbeiten konntest. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    diese stabilen und robusten Armreif-Rohlinge sind toll für alltagstauglichen Schmuck, der auch mal was aushält.
    Dein schlichtes Peyote-Muster macht es zu einem Schmuckset, welches man zu vielen Outfits tragen kann.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    ich liebe Peyote Arbeiten. Deshalb steht dieses Armband ganz oben bei mir.
    Sie sind schlicht, tortzdem ein Hingucker und was ganz wichtig ist, alltagstauglich
    LG.Birgit

    AntwortenLöschen