Freitag, 1. Juni 2018

Angincourt von Poetryinbeads

... und hier kommt schon das nächste Design von Michelle Snyder, das Angincourt. Die Anleitung ist erhältlich im Etsyshop Poetrinbeads.
Die Kombination von einer IrisDuo bead neben Zoliduo beads ergibt diese schöne Form einer "Fleur de lis", also die Lilie , die in vielen Wappenzeichen zu finden ist.
Ach ja, die Anleitung sieht den Einsatz von 2-hole-cabochons in der US-üblichen Größe 7mm vor. Ich habe es mit "unserer" Standardgröße 6mm gefädelt. Das funktioniert ebenfalls hervorragend.

 

Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    diese kleinen "Fleur de Lis" sehen so niedlich und verspielt in diesem schönen Armband aus - ich bin ganz verliebt!
    Das ist ein wirklich tolles Design was mir mega gut gefällt. Eine schöne Sommervariante hast Du davon gemacht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    hier stimmt wirklich alles: Farbe, Design und Machart. Ich mag die geometrische Form, die sich aus dem Design ergibt und bin wirklich stark am Überlegen, mir doch noch Zoliduo Beads zu besorgen ...
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    das Armband sieht super schön aus. Dieses kompakte Ineinander der Perlen gefällt mir sehr gut, dazu noch die schöne Farben - super gemacht!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Fantastisch, liebe Silke, Ich bin ja so begeistert. Auch bei der Farbwahl hast Du immer ein sicheres Händchen.
    LG Rois

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    das Armband ist sehr schön geworden.Die silbernen Zolis sind immer gut zu verwenden. Ich mag die Kombination mit dem Türkis.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    dieses Design mit den kleinen Lilienblüten gefällt mir ausserordentlich gut. Deine Farbwahl gefällt mir besonders gut und die Blüten kommen dadurch sehr schön zur Geltung.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke
    In Deiner Farbkombination kommt das Muster mit Lilien gut zur Geltung.
    Hat das Armband eine gewisse Festigkeit oder ist es eher weich?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm, schwer zu beschreiben. Es schmiegt sich an, ist aber nicht labberig in dem Sinne. So stabil, dass man es zum Fotografieren geschlossen "hinstellen" kann, ist es aber auch nicht.
      LG
      Silke

      Löschen