Sonntag, 11. Februar 2018

Coeur nach Puca

Ich habe mich an dieser freien Anleitung von Puca versucht. Da ich aber keine IOS hatte, sondern nur Bars (irgendwann hat frau auch genug Sonderperlen in der Schublade), musste ich ein wenig improvisieren. Zum Schluss konnte ich sogar den Kreis mit einem großen Strassstein schließen.
Wer genau hinschaut, entdeckt zwei Beschädigungen an den unteren Amos (Blütenblättern). Bei diesem Preis kann ich so einen Qualitätsmangel eigentlich kaum hinnehmen.
 

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    sieht toll aus. ich mag ja die Reifen weil das dann alles so perfekt sitzt.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke, ein feiner Anhänger ist entstanden, gratuliere ! Das Qualitätsthema ist so ne Sache für sich. Ich fürm ich hab festgestellt, dass gerade beiden etwas teureren Perlen sehr oft Ausschuß dabei ist. Sehr ärgerlich, wie ich finde. Als Verbraucher sollten wir das nicht mehr länger hinnehmen, auch wenn es sich mitunter nur um 2 "defekte" Perlen handelt. Dafür sind sie zu teuer.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt deine neue Variante mit Kristallstein in der Mitte viel besser als das Original von Puca, liebe Silke :o))Der edel-strahlende Anhänger erinnert mich an ein Amulett. Die neuen tschechischen Perlensorten bzw. jene wo Puca der Miterfinder ist, sind sehr teuer. Wenn sich Ausschuss-Perlen im Plastiksäcken sind, muss man handeln.
    Übermittle dem Perlenhändler das Foto mit einer kurzen Darstellung. Er muss reagieren und ich denke in deinem Sinn.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,
    der Anhänger ist sehr schön geworden!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Die beschädigten Perlen sind wirklich sehr ärgerlich, liebe Silke. Bei diesen Preisen und da solche Perlen meistens auch noch Stückweise verkauft werden kann man wohl erwarten dass sie alle in Ordnung sind.
    Trotzdem sieht der Anhänger toll aus. Ich mag die Farben und das Design.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Der Anhänger ist fantastisch geworden , das ist sehr ärgerlich mit den kaputten perlen aber der Anhänger ist trotzdem schön
    Lg Anja.L

    AntwortenLöschen
  7. Super improvisiert mit den Bars anstatt der Ios liebe Silke! Auch die Kombi mit den Strass-Steinen gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen