Sonntag, 6. September 2015

Celtic Cross von Erika Pfister

Ich konnte doch nicht widerstehen und habe mir die Anleitung für das Celtic Cross von Erika Pfister gegönnt. Ich wollte es unbedingt in Klassikerfarben fädeln.

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    Dein Celtic Cross sieht richtig toll aus in Deinen Farben und der unfolierte Rivoli wirkt sehr geheimnisvoll.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke!
    Dieses schöne Kreuz kommt in den Klassikerfarben ganz besonders toll zur Geltung. Die vielen kleinen Details gefallen mir sehr gut, auch dass Du sie in silber abgesetzt hast.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,

    dieses Kreuz mit der ungewöhnlichen Form gefällt mir richtig gut und bei der edlen Farbkombi schwarz-silber kann man gar nichts falsch machen. Ein Schmuckstück für viele Gelegenheiten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein sehr schönes Kreutz geworden besonders in den Farben
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,
    was für ein schönes Kreuz. Mal eine ganz andere Form von Kreuz. Und die Farben dafür passen perfekt.
    Wie groß ist das Kreuz, das sieht riesig aus.
    Ich habe gerade bei Erika geschaut. 7,5 cm kann sich schon sehen lassen. :-)
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr gelungender Anhänger ! Gedeckte Farben passen zum Kreuz und es sieht mit seinem Design einem schottischen Kreuz sehr ähnlich. Die Verziehrungen sehen toll aus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr gelungender Anhänger ! Gedeckte Farben passen zum Kreuz und es sieht mit seinem Design einem schottischen Kreuz sehr ähnlich. Die Verziehrungen sehen toll aus.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke,

    Dein Celitc Cross ist der Hammer! Absolut edle Farben, die das Kreuz erstrahlen lassen!

    Liebe Grüße
    Nicoel

    AntwortenLöschen