Samstag, 26. Januar 2013

Gemeinschaftsprojekt

Dieser Anhänger ist sogesehen ein Gemeinschaftsprodukt. Ajne hat auf ihrem Blog diesen wunderschönen Anhänger veröffentlicht. Sie hat ihn selbst ohne Anleitung entwickelt.


Birgit vom Perlenschmuck-Wetter konnte mir anhand des Fotos erklären, wie Ajne die Spikes eingefasst und mit den Daggern verbunden hat (wie konnte Birgit das sehen???). Zu Hause habe ich es dann geschafft, den Anhänger mit einem Innenleben aus zwei 8mm Perlen zu füllen, wobei es hier problematisch war, die Dagger kippsicher zu stabilisieren. 

 
Frontansicht

Seitenansicht

Rückseite
Meine Rückseite ist bei Ajnes Version die Vorderseite, aufgrund der Kippneigung der Dagger habe ich jedoch die andere Seite als Vorderseite gewählt

Kommentare:

  1. Wow! Einfach nur wow! Gemeinsam ist man stärker als alleinsam? Oder so ähnlich! Grins! Einfach toll!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Toll,diese Kombination (Dagger+Spikes).Kompliment für "Konstruktion".Es ist schwehr ohne Schema zu arbeiten...
    LG. Natalie

    AntwortenLöschen
  3. hi
    sieht ungemein herrlich aus. man muss ja nicht immer gleich ne anleitung kaufen. ein bisschen schön gucken, dann kommt man schon manchmal drauf, wie es läuft. und bei abhandlungen kommt es auch zu wunderschönen resultaten.
    super
    lg
    sabine

    AntwortenLöschen