Sonntag, 28. Dezember 2014

Kreuz zum Wenden

Obwohl es die Anleitung zu diesem Anhänger schon recht lange gibt, habe ich sie jetzt erst entdeckt und sofort zugeschlagen. Die Möglichkeit, dieses Kreuz mit zwei völlig unterschiedlich Seiten zu gestalten, hat mich fasziniert. Hier kommt mein Wendeanhänger nach Linda Richmond:

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    eine wunderschöne Idee. Von 2 Seiten tragbar ist immer klasse.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    das Kreuz gefällt mir in seiner eher untypischen Form mit vier gleich langen Seiten sehr gut und die Möglichkeit zwei verschiedene Seiten zu gestalten ist klasse.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Kein Wunder, daß Dir dieses Kreuz so gut gefällt, liebe Silke! Die Tatsache, saß man beide Seiten unterschiedlich gestalten kann gefällt mir auch sehr gut. So fädelt man nur ein Schmuckstück und kann es zu verschiedenen Anlässen tragen. Deine dezenten Farben gefallen mir sehr gut. Sie bringen das Kreuz schön zur Geltung.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Kreuz in dieser Form und die Gestaltungsmöglichkeiten gefallen mir ausgesprochen gut! Hatte es bisher aber noch nirgendwo gesehen.
    Es sieht so mittelalterlich aus, sehr schön.
    LG
    Dorothée

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    das Kreuz sieht super aus und mit den unterschiedlichen Farbseiten hast Du zu vielen Outfits die passende Farbe.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Das Kreuz ist Dir gut gelungen und die Farbwahl der beiden Seiten sehr harmonisch.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen