Sonntag, 16. Februar 2014

Jetzt gibt`s was auf die Ohren

Mir war so nach Ohrringen:
Ich habe verschiedene Anleitungen ausprobiert.
Einmal das Freebie von Mariposa:
Die Besonderheit ist hier der Pyramidenaufbau durch 9 mm Bugles. Hier wirken die Bicones blue Zircon 2 AB besonders gut.
 
 
Und ich habe noch zwei Hoops Ohrringe ala Jonna Holston gemacht. Die Anleitung wurde August 2008 in der Bead & Button abgedruckt. Die Besonderheit sind die verwendeten Triangles und Hex-Cut-Perlen.



Kommentare:

  1. Hallo Silke!
    Sehr schöne Ohrringe. Trägst Du die alle selber? Besonders gut gefallen mir die ersten. Ich finde es schön Perlen zu verwenden, die sonst eher selten zum Einsatz kommen, wie hier die langen Stäbchen.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,
    alle drei Paar sehen toll aus. Aber mein Favorit sind auch die ersten. Da gefällt mir die Form besonders und die Farben sind auch klasse ausgewählt.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Silke,
    die Ohrringe aus Hexcuts und Triangles gefallen mir besonders denn ich finde,das sich diese Perlenformen ganz wunderbar ergänzen und die Ohrringe dadurch eine so schöne Rundung bekommen. Leider trage ich wegen meiner langen Haare nie Ohrringe aber bei diesen sehr edel wirkenden Ohrringen könnte ich echt schwach werden.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo!

    Die pyramidenförmigen Ohrringe sind ein toller Hingucker, das ist mal eine etwas ungewöhnlichere Form. Danke für den Link zur Anleitung.
    Und die Hoops haben eine schöne unaufgeräumte Struktur durch die Hexcuts und Triangles.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    du erinnerst mich damit an die Dreiecke, die ich ja immer shcon mal machen wollte. Die gefallen mir besonders.
    Tja, und die Hoops gehen in allen Farbne immer!
    Schön!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Die Ohrringe sind alle klasse geworden. Besonders gut gefallen mit die Pyramiden-Ohrringe in dieser tollen Farbkombi. Vielen Dank für den Anleitungstipp.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen