Donnerstag, 26. Dezember 2013

mit O-Beads gespielt

Sabine Lippert hat die O-Beads erfunden, gekauft habe ich sie bei perlig.ch.
Ich habe einen 14mm-Rivoli in Peyote-Technik mit 36 Delicas umperlt und mit O-Beads verziert.
Daraus ist dieser Ring entstanden.

Kommentare:

  1. Der Ring ist wunderschön geworden.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    der Ring ist dir super gelungen! Sehr interessant in Textur und toll in Farbe(n). Ein wunderschoenes Accessoire fuer die Party zum Jahreswechsel. :o)
    Ganz liebe Gruesse
    Carl

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist der schön geworden! Du solltest öfter mal selber etwas ausprobieren - es kommen jedes mal ganz tolle Sachen dabei heraus.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Silke,
      schön ist deine Eigenkrea geworden. Super Farben und eine sehr schöne Idee.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Silke,
    ich kann mich nur anschließen. Du solltest öfters rumprobieren. Der Ring ist wunderschön geworden. Und klasse Farben hast Du gewählt.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,
    der Ring ist super geworden und farblich ein Traum.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Weihnachtsfest
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    der Ring sieht super schön aus,
    wie ein kleines Feuerwerk.
    LG Mylee

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Ring ist supi geworden - ganz mein Geschmack! Klasse!
    LG Treffy

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Kreation und gelungenes Design. Das gefällt mir sehr gut.
    Danke für die Erwähnung meines Shops. Liebe Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen