Dienstag, 31. Dezember 2013

abgewandelter Oringo

Im letzten Beitrag habe ich Euch die Anleitung für den Oringo mit O-Beads vorgestellt.
Hier habe ich eine abgewandelte Version in meinen Lieblingsfarben gefädelt.

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    die Abänderung finde ich genau so klasse, wie das original. Wirklich schön....
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. In Deinen Farben wirkt der Ring sehr schick und edel.
    Super geworden!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,

    auch diese Variante gefällt mir sehr! Durch die Kombination des matt weissen Rivolis und der dunklen Perlen wirkt der Ring super edel.
    Ich wünsche Dir einen Guten Rutsch ins Neue Jahr, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Und natürlich viele neue, tolle perlige Ideen die wir dann hoffentlich wieder hier bewundern dürfen.
    Danke auch für deine vielen netten Kommentare auf unserem Blog, wir freuen uns immer sehr darüber!

    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die Sternform mag ich so sehr!! Toller Ring, ich kanns kaum erwarten, Deine Anleitung auszuprobieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Sternform finde ich fast noch schöner, wobei natürlich die ersten Farben super cool sind!

    AntwortenLöschen
  6. Irre! Wo bekomm ich denn die tollen o-beads? Bei dem Onlineshop bei dem ich bestelle sind bis auf 2 farben alle vergriffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die O-Beads bei Perlig.ch bestellt, der Shop ist zwar in der Schweiz und man muss in Euro umrechnen, aber es lohnt sich und die Portokosten sind gering.

      Löschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen