Samstag, 5. Januar 2013

Ring in Ring

Ich habe diesen Anhänger in Cube-RAW-Technik auf Arduinnas Blog gesehen und es hat mich gereizt, ihn nachzufädeln. Verwendet werden 11/0 Rocailles. Auf der Innenseite des großen Rings werden zusätzlich 15/0 Rocailles eingefügt.
Ich bin ein wenig unzufrieden wegen der zu starken Kontrastfarben, die ich gewählt habe. Die Originalversion finde ich farblich gelungener. Aber es hat Spaß gemacht, den Anhänger zu fädeln. Aufgehängt wird das Ganze an zwei miteinander verschlungenen Drähten.



Kommentare:

  1. Sieht toll aus. Mir gefallen die Kontrastfarben besonders gut!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!
      Wer immer das geschrieben hat: danke!
      :-)

      Löschen
  2. Klasse geworden. Besonders auf dem dunkleren Untergrund wirkt es besonders schön. LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde auch die Farben genial! ...und das Teil reizt mich jetzt auch.

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die Farben auch sehr gut! Ganz tolles Teil!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich finde die farben auch sehr gelungen in der zusammenstellung, lass dich nicht beirren :-D

    AntwortenLöschen
  6. Deine Farbwahl.... super gut gelungen. Ich glaube, dieser Anhänger verträgt einen Kontrast sehr gut.

    LG
    Barbara
    Perlentante57

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein sehr edler Anhänger, schlicht und doch elegant. Gute Idee und die Farbwahl ist wirklich gelungen. Klasse Arbeit!! LG Lanie

    AntwortenLöschen
  8. Oh j'adore... aussi bien les couleurs que le montage. Bravo
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen die Kontrastfarben sehr gut. Der Anhänger sieht schlicht aus und wirkt trotzdem vielleicht gerade dadurch superschön.
    Lg
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Silke,

    ich weiß nicht, wie die Originalversion aussieht.

    Aber Deine Version find ich toll.

    Viele Grüße

    madebysanna.de

    AntwortenLöschen
  11. excuse me. I have an aunt who is interested in bead weaving an I'd like to know where can I find the Instructions for this CRAW Ring In Ring technique?
    kiriyubel@yahoo.com
    thank you!

    AntwortenLöschen