Freitag, 28. Dezember 2012

Rizolicious N° 2 + Ring

Hier hat der Rizolicious N° 2 noch einen passenden Ring als Begleiter bekommen. Die Anleitung ist von Erika Pfister. Ich habe jedoch die untere Babyspike-Reihe weggelassen.
 

Die schönen cremefarbenen Rizos und Spikes wollen einfach nicht aufs Foto!
Vielleicht könnt Ihr erahnen, wie schön der Rizolicious ala Sabine Lippert in Echt aussieht.
Diesmal habe ich nur 4 Spikes eingesetzt und die Vorder- und Rückseite mit 6 mm Rundperlen verarbeitet.

Kommentare:

  1. Sehr schön Silke,
    die krassen Gegensätze finde ich in diesem Fall besonders schön.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es nur annähernd so gut aussieht, wie auf dem Foto, dann hast Du mal wieder was tolles gefädelt. Es wirkt tatsächlich "runder" so ;-) Obwohl er mir auch mit dem fünften Spike gefallen hat, finde ich es hier noch besser.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschön diese Farbkombi aber diese Spikes sind einfach gewöhnungsbedürftig

    AntwortenLöschen